Die Mieter*innen haben doch echt Luxusprobleme.